HYALURON

natürlicher Feuchtigkeitsspeicher

Was ist Hyaluron?

Hyaluron, Hyaluronan, oder auch Hyaluronsäure ist eine Substanz, die von unserem Körper selbst hergestellt wird und wichtiger Bestandteil verschiedener Bindegewebsarten ist. Die körpereigene Substanz kommt sowohl in den Zellen als auch in den Zellzwischenräumen vor.

Da Hyaluron hochgradig feuchtigkeitsbindend ist (ca. 6 Liter Wasser pro Gramm) und in kürzester Zeit die Räume zwischen den Kollagenfasern füllt findet es als Wirkmittel v.a. in der Kosmetik Verwendung.

  • Hyaluron ist eine von Natur aus in der Haut vorhandene Substanz
  • Hyaluron hat die Fähigkeit, über das 1000fache seines Eigengewichts an Wasser zu binden
  • Der natürliche Zweck in der Haut ist es, sie weich, feucht und unter Spannung zu halten

Körpereigene Produktion von Hyaluron

Mit zunehmendem Alter nimmt die körpereigene Produktion der Hyaluronsäure ab. Eine verminderte Versorung der Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit ist die Folge. Die Spannkraft lässt nach, die Trockenheit der Haut erhöht sich und es kommt zur Faltenbildung. Um so wichtiger ist es dann, Hyaluron von außen zuzuführen.

Herstellung von Hyaluron

Hyaluron kann auf verschiedene Weisen gewonnen werden – durch biotechnologische Herstellung oder aus tierischen Materialien wie z.B. Hahnenkämmen. neobömi verwendet ausschließlich ein hochwertiges, veganes Hyaluron, das durch die aufwendigere biologische Fermentierung gewonnen wird.

  • Das von neobömi verwendete vegane Hyaluron ist in reiner Form, da im Gegensatz zu aus Hahnenkämmen gewonnenen Hyaluron kein tierisches Eiweiß enthalten ist
  • Die Verträglichkeit ist erheblich besser, z.B. auch bei Allergien oder hochsensibler Haut

Konzentration von Hyaluronon

Hyaluron ist ein Säure und kann daher nur in verdünnter Form eingesetzt werden. Eine zu hohe Konzentration führt zu Unverträglichkeit während schwach dosierte Anwendungen meist nicht den gewünschten Effekt zeigen. Die neobömi Rezepturen versuchen, eine perfekte Balance aus Wirkung und Verträglichkeit zu erzielen. Im
Tri-Hyaluron Serum erreichen wir beispielsweise eine Konzentration von 0,4% Hyaluronsäure, die nach unserem Ermessen höchstmögliche Konzentration von Hyaluron unter Gewährleistung einer optimalen Verträglichkeit.

Verschiedene Arten von Hyaluron

Neben der Herstellung unterscheiden sich die verschiedenen Arten von Hyaluronsäure hauptsächlich durch ihre Molekularmasse. Vereinfacht gesagt dringt Hyaluron tiefer in die Haut ein, je niedriger seine Molekularmasse ist.

Hyaluron mit höherer Molekularmasse
(Hochmolekulare Hyaluronsäure)

  • Kann die Hautbarriere nicht durchdringen und wirkt pflegend an der Oberfläche
  • Bildet einen schützenden Film, der die Hautoberfläche
    mit Feuchtigkeit versorgt
  • Verbessert die Elastizität und reduziert den transepidermalen Wasserverlust
  • Die Wirkung ist kurzfristig, da der Wirkstoff leicht mit der Hautreinigung abgewaschen wird

Hyaluron mit niedriger Molekularmasse
(Nieder- oder Ultraniedermolekulare Hyaluronsäure)

  • Durchdringt die Hautbarriere und zieht in tiefere Hautschichten ein
  • Wasser wird im Bindegewebe der Haut gespeichert und wirkt dort als Filler
  • Die zusätzliche Feuchtigkeit macht die Haut straffer und elastischer
  • Die nachhaltige Speicherung von Feuchtigkeit ermöglicht eine längerfristigere Wirkung

Natürlich schöne Haut ohne Injektion

Das neobömi Tri-Hyaluron besteht einzigartig aus drei verschiedenen molekularen Hyaluronsäuren mit unterschiedlichem Molekulargewicht. Neben den bekannten hoch- und niedermolekularen Hyaluronsäuren (siehe oben) kommt zusätzlich die weniger bekannte mittelmolekulare Hyaluronsäure zum Einsatz.

  • Das hochmolekulare Hyaluron wirkt wohltuend und pflegend und zeigt einen sofortigen Effekt an der Hautoberfläche und glättet Trockenheitsfältchen. Ein unsichtbarer, elastischer Film verhindert den Wasserverlust der Haut.

  • Das mittelmolekulare Hyaluron verteilt sich besonders gut und nachhaltig in der Haut und kann so tiefenwirksam und zielgerichtet wirken. Feuchtigkeit wird langfristig gebunden und das Bindegewebe von innen aufgepolstert.

  • Das geringere Molekulargewicht der niedermolekularen Hyaluronsäure ermöglicht die Überwindung der Hautbarriere und dient so als längerfristiger, nachhaltiger Feuchtigkeitsspeicher der Haut.

Die Kombination der drei Hyaluronarten im neobömi Tri-Hyaluron ist besonders wertvoll, da die verschiedenen molekularen Säuren in einem aufwändigen Prozess durch biologische Fermentierung hergestellt und genau auf einander abgestimmt werden. Diese einzigartige Kombination hat sich in der Praxis in vielfacher Hinsicht bewährt und bietet eine nachhaltige Alternative zu invasiven Methoden wie Mirco-Needling oder Injektion.

Hochmolekulare
Hyaluronsäure

Soforteffekt. Bildet einen
unsichtbaren, schützenden
Film auf der Hautober-fläche und vermindert den Wasserverlust.

Mittelmolekulare
Hyaluronsäure

Verteilt sich besonders gut und versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit. Das Bindegewebe wird von innen aufgepolstert.

Niedermolekulare
Hyaluronsäure

Auf Grund des niedrigen Molekulargewichts dringt das Hyaluron in die noch tieferen Hautschichten ein und sorgt für eine lang anhaltende Wirkung.

Das
Ergebnis

Das Wasser wird optimal gebunden und der
Wasserverlust der Haut minimiert. Die Haut wird sichtbar straffer und elastischer.

Das neobömi Tri-Hyaluron Serum gibt mir ein fantastisch frisches Hautgefühl.
Die Wirkung ist langfristig. Volle Punktzahl!

Katharin B. aus Frankfurt

neobömi Hyaluron Produkte

Feel unique with Hyaluron!

Die neobömi Produktpalette ist auf dem natürlichen Wirkstoff Hyaluron aufgebaut. Je nach gewünschter Wirkung und Anwendung kommen verschiedene Hyaluron Arten zur Verwendung.

Sie möchten noch mehr über Hyaluron oder neobömi erfahren?

Kontaktieren Sie uns!